Revamp LTSP: Erweiterungen

From revampedia
Jump to: navigation, search

Scribus

8.7.2015 arudin
Die aktuelle Stable Version 1.4.5 von scribus ist momentan nicht als Debian Paket erhältlich. Ich habe sie deshalb aus dem Quellcode kompiliert.

Deinstallation der bisherigen Version 1.4.4

apt-get remove scribus

Download und Entpacken

http://sourceforge.net/projects/scribus/files/scribus/1.4.5/
Datei zum Herunterladen: scribus-1.4.5.tar.bz2
Entpacken in neues Verzeichnis: ~/scribus-1.4.5

Installation zusätzlicher Pakete

Für das Kompilieren sind diverse dev-Pakete notwendig:
sudo apt-get install libqt4-dev libfreetype6-dev libcairo2-dev libfontconfig1-dev libcups2-dev liblcms2-dev libtiff5-dev libxml2-dev python-all-dev

Kompilieren

Anleitung siehe: http://wiki.scribus.net/canvas/Official:Compile_with_CMake
cd ~/scribus-1.4.5
sudo mkdir /opt/scribus145
sudo cmake . -DCMAKE_INSTALL_PREFIX:PATH=/opt/scribus145
sudo make && sudo make install

Verlinken

die ausführbare Datei:
sudo ln -s /opt/scribus145/bin/scribus /usr/bin/scribus
die Desktop-Datei:
sudo ln -s /opt/scribus145/share/mimelnk/application/vnd.scribus.desktop /usr/share/applications/vnd.scribus.desktop

Scribus kann nun via das LXDE-Menü unter den Graphikprogrammen aufgerufen werden.