Server-Schulung-Teil9-Weiterer mit installieren von Kivitendo

Aus revampedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorwort

Diese Schulung hat am 11.05.17 stattgefunden. Wir haben ein wenig weitergemacht bei der Konfiguration, doch sind bislang immer noch nicht fertig. Wieviele Male noch nötig sind um die Installation abzuschliessen weiss ich leider nicht.


Falls noch Fragen offen sind nach dieser Anleitung bitte oben bei "Ansichten" auf "Diskussion" gehen und Feedback hinterlassen, dass ich noch weitere Details hinzufügen kann. jr

In den Ordner von Kivitendo gehen und Status prüfen =

Als erstes gehen wir zurück in unseren Ordner wo wir Kivitendo installiert haben

user1@vm1:~$ cd /var/www/git/kivitendo-erp/

Und prüfen den Status und in welchem Branch wir uns aktuell befinden

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ git status
user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ git branch


Neuste Version von Kivitendo installieren

Dazu müssen wir wieder in den Master-Branch wechseln

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo git checkout master

Und laden über git die neuen Packete herunter

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo git pull

Neue Packete notwendig für Kivitendo

Während der Schulung haben wir festgestellt, dass uns noch neue Packete fehlen welche die neue Version von Kivitendo braucht. Über das Script sehen wir welche Packete das sind:

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ ./scripts/installation_check.pl
Looking for File::MimeInfo::Magic ....................................... NOT ok
Looking for pdfinfo executable ................................... not installed

Am Schluss gibt es noch eine Anleitung wie man diese neuen Komponenten installieren kann. Wir folgen also der Anleitung und installieren das verfügbare Packet

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo apt install libfile-mimeinfo-perl

Die zweite Komponente wurde in cpan nicht gefunden und somit noch nicht notwendig für Kivitendo zum Zeitpunkt wo ich dies schreibe.

Individuelle Konfiguration von Kivitendo anlegen

Falls man als Administrator mehrere Installationen von Kivitendo hat ist es zwingend notwendig einige Dinge zu individualisieren. Doch es schadet auch sonst nicht einige Parameter anzupassen. Dazu erstellen wir uns eine Kopie der Standart-Konfigurationsdatei mit einem anderen Namen

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo cp -a config/kivitendo.conf.default config/kivitendo.conf

Und editieren unsere neue Datei anschliessend

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo nano config/kivitendo.conf
admin_password = kivitendo123
cookie_name = kivitendo_session_id_vm1
user     = kivitendo
password = kivitendo
default_manager = swiss 

- admin_password wird benötigt, wenn man über den Browser auf Kivitendo zugreifen will.
- cookie_name sollte man für jede Installation von Kivitendo individualisieren, da man sonst als Administrator nicht weiss in welcher Installation man gerade arbeitet.
- user und password setzt man auf den neuen PostgreSQL Benutzer von Teil8
- default_manager setzen wir auf die Schweiz

Dass unsere Änderungen aktiv werden müssen wir den Dienst vom Webserver neu starten

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo systemctl restart apache2

Neuen Benutzer in PostgreSQL hinzufügen

Dieser Schritt ist nur notwendig, wenn man Teil8 vor dem 15.05.17 gemacht hat. Falls man diesen Teil später macht, hat man bereits die korrigierte Version.
Zuerst wechselt man zum Benutzer postgres

user1@vm1:/var/www/git/kivitendo-erp$ sudo su postgres

Und erstellt dann den neuen Benutzer

postgres@vm1:/home/user1$ createuser -p 5433 -d -P kivitendo

-p 5433 -> gibt an auf welchem Port wir dies machen. Da wir einen neuen Cluster erstellt haben, ist es ja nicht der Standard-Port -d -> der neue Benutzer darf Datenbanken erstellen -P -> Wir erstellen ein Passwort für den neuen Benutzer

Im Browser aufrufen

In meinem Fall kann ich Kivitendo im Browser über die folgende Adresse aufrufen. Für jeden wird es jedoch anders sein

192.168.10.91:81

Auf der Seite die wir kriegen wählen wir Administration. Wir müssen dann das Passwort eingeben, welches wir unter /var/www/git/kivitendo-erp/config/kivitendo.conf bei admin_password eingegeben haben. In meinem Fall war das Passwort kivitendo123.

Die nächste Seite ist bereits ausgefüllt, dass wir "Datenbank anlegen" anklicken können.

Die Zeit ist leider mal wieder abgelaufen, dass wir noch weitere Lektionen brauchen werden um fertig zu werden.,