Revamp LTSP: Druckerinstallation am LTSP Client

From revampedia
Jump to: navigation, search

Bei LTSP-Systemen sollten Parallel- und USB-Drucker automatisch mit dem 'jetdirect' Tool funktionieren. Bei unserer Installation vom Debian Jessie Release Candidate haben wir aber festgestellt, dass das noch nicht ganz richtig geht, daher mussten wir das Client-Image ganz leicht anpassen, siehe /opt/ltsp/i386/etc/rc.local.

Wo finde ich meinen Drucker?

Entweder merkst du dir deine IP-Addresse, die beim Login-Bildschirm unten rechts erscheint, oder du rufst im Terminal das Script "woistmeindrucker" auf, dann erscheint ein neues Fenster, das dir deine Addresse anzeigt. z.B:

$ woistmeindrucker

Die IP-Adresse deines Clients:
192.168.100.27
USB: Port 9100, Parallel: Port 9101
Enter drücken zum fortfahren

Mit diesen Informationen kannst du nun den Drucker im CUPS (http://localhost:631/) einrichten:

  1. Administration / Add Printers
  2. Other Network Printers: AppSocket/HP JetDirect auswählen
  3. Unter Connection: socket://Deine IP:9100 (oder 9101 bei einem Parallel-Drucker) eingeben

Bitte vergiss nicht, den Drucker wieder zu löschen, sobald du mit dem Testen fertig bist.

/opt/ltsp/i386/etc/rc.local

/usr/bin/python /usr/sbin/jetpipe /dev/usb/lp0 9100
/usr/bin/python /usr/sbin/jetpipe /dev/lp0 9101

/usr/local/bin/woistmeindrucker auf dem LTSP-Server

#!/bin/bash
ltsp-localapps "xterm -e /usr/local/bin/woistmeindrucker"

/usr/local/bin/woistmeindrucker im LTSP-Client Image

#!/bin/bash
echo "Die IP-Adresse deines Clients:"
echo ""
/sbin/ip -o -4 addr list eth0 | awk '{print $4}' | cut -d/ -f1
echo ""
echo "USB: Port 9100, Parallel: Port 9101"
echo ""
read -p "Enter drücken zum fortfahren"